Kreuzfahrten Reisen First Reisebüro Lagraff Kreis Neuwied

Sie sind hier:

MS Hamburg - Großen Seen Amerikas

Fahrt in die Heimat der Kreuzfahrtschiffe

Mit MS Sans Souci von Berlin bis Stralsund

Mit AIDAvita auf der Seine

Mit AIDAsol von den Kanaren nach Hamburg

Einführung des neuen Flagschiffes MSC Seaside

Abenteuer rund ums Stettiner Haff

Mit dem Traumschiff zu den Cruisedays

Schiffshebewerk Niederfinow

Unterwegs mit Bernina und Glacier-Express

Unterwegs mit A-ROSA viva auf der Seine

Mit AIDA bella von Bangkok nach Shanghai

Unterwegs mit AIDA bella in Südostasien

Donau Weihnachtsmärkte mit A-ROSA Donna

Große Ostseereise mit AIDAvita

Traum in Eis

Mit MS Hamburg von Lissabon bis Honfleur

Elbimpressionen zwischen Berlin und Prag

Einführungsfahrt auf der AIDA Prima

Mit AIDAaura durch die griechische Inselwelt

Route Classique mit A-ROSA STELLA

Noch mehr Raum zum Wohlfühlen - Mein Schiff 4

Elbimpressionen zwischen Berlin und Prag

Legerer Luxus auf höchstem Niveau - EUROPA 2

Archiv

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Newsletter

Gewinnspiele

Firmengeschichte

Reisetipps

Fotogalerie

Ihre Meinung

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Sommer mit Stil

Flexibel wie eine Yacht - entspannt wie ein Resort
Reisebericht über eine Fahrt mit dem neuesten Schiff der Hapag Lloyd Flotte

Seit Mai 2013 ist das neueste Schiff der Hapag Lloyd Kreuzfahrtenflotte, die EUROPA 2, nach seiner Taufe auf dem Hamburger Hafengeburtstag auf den Weltmeeren unterwegs. Das Schiff wurde in der STX France Werft in Saint Nazaire gebaut. Es ist ein modernes und legeres Luxusschiff, das auf Kreuzfahrttraditionen wie beispielsweise das Captain`s Dinner oder Dresscode verzichtet.

Mit maximal 500 Gästen bietet die EUROPA 2 weltweit den größten Raum pro Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff. Ausschließlich Außensuiten stehen zur Verfügung, zwischen 35 und 114 Quadratmetern groß, inklusive eigener Veranda. Sie sind in klarem Design gestaltet und bis ins Detail perfekt ausgestattet. Gleich 370 Crewmitglieder schaffen für die Gäste die perfekte Wohlfühl-Atmosphäre an Bord. Aufmerksam, aber nie aufdringlich.

Auf 1.000 Quadratmeter Ocean Spa und Fitness-Bereich finden die Gäste vielfältige Möglichkeiten Körper und Seele zu verwöhnen: Ob Sauna, Entspannungskurs, Workout oder Abtauchen im 15 Meter langen Außenpool. Auch Golfer kommen zu ihrem Recht: Mit zwei hochmodernen Golfsimulatoren an Bord oder bei Golf und Cruise-Reisen auf traumhaften Fairways und Grüns an Land.

Ein vielschichtiges Entertainment-Programm, unter anderem mit facettenreichen Showproduktionen, die teilweise nur für die EUROPA 2 produziert wurden, Lesungen, Konzerte sorgen für Unterhaltung. Die Kulinarik kommt auch außerhalb der sieben Restaurants sowie sechs Bars nicht zu kurz: In der mit hochwertigen Miele Geräten ausgestatteten, bordeigenen Kochschule auf Deck 9 gibt es immer wieder Workshops zu bestimmten Themen. Die sieben Gourmetrestaurants haben ausgedehnte Tischzeiten und keine feste Tischzuordnung. Die Gäste können wählen zwischen modernen Klassikern im Restaurant Weltmeere, kulinarischen Savoir-vivre im Tarragon, italienischen Spezialitäten im Serenissima, asiatischen Kostbarkeiten im Elements, Delikatessen vom Grill unter freiem Himmel im Yacht Club, Kreationen vom Sushi-Meister im Sakura und ausgewählten Menüs zum Wein im Grande Réserve.

Ebenfalls auf Familien mit Kindern ist die EUROPA 2 mit erlebnisreichen Exkursionen und Aktionen für alle eingerichtet. Daneben werden ein umfassendes Betreuungsangebot und Aktivitäten speziell für Kinder angeboten.

Auf der EUROPA 2 kann man nicht nur an Bord eigene Wege gehen. Sondern auch an Land. Durch die geringere Schiffsgröße kann sie auch kleinere, unbekanntere Häfen anlaufen, vor denen andere Kreuzfahrtschiffe beidrehen müssen. Für exklusive Erkundungen kann man sich für die sehr gut organisierten begleiteten Landaktivitäten in kleinen Gruppen entscheiden, sich vom Reise Concierge Service private Arrangements zusammenstellen lassen oder mit den täglichen auf die Suite gebrachten Hafeninformationen ganz auf eigene Faust auf Entdeckung gehen.

Die Reise, bei der ich diese Eindrücke sammeln konnte, führte durch das östliche Mittelmeer. Start und Endpunkt war Athen. Sie war sehr eindrucksvoll und führte über Nauplia, Santorin, Agia Nikolaus, Rhodos, Antalya, Paphos und Limassol auf Zypern und zurück entlang der türkischen Küste über Alanya, Marmaris und Kusadasi nach Volos und Piräus. Dabei waren auch drei Reedehäfen und zwei Tage an denen die bordeigenen Zodiacs zum Einsatz kamen.

Was mir ganz besonders an dieser Reise und am Schiff gefallen hat war die sehr persönliche Ansprache und Atmosphäre an Bord. Ob an der Rezeption, in den verschiedenen Servicebereichen, in den Restaurants, auf Ausflügen oder beim Besuch des Kapitäns auf der Brücke. Ein weiteres Highlight auf dem Schiff war für mich das Dabeisein auf der Brücke beim Auslaufen aus dem Hafen von Kusadasi und an Land ein sehr gut organisierter Ausflug zu den Meteora Klöstern.

Nicht ohne Grund wurde die EUROPA 2 vom Berlitz Cruise Guide 2014 mit 5-Sternen-Plus ausgezeichnet. Flexibel wie eine Yacht, entspannt wie ein Resort. Legerer Luxus auf höchstem Niveau. Wer also mehr von einer Kreuzfahrt erwartet ist hier an Bord mehr als gut aufgehoben.

In der Bildergalerie finden Sie fotografische Eindrücke dieser Reise.

Einen Gruß von Kapitän Wolters und ein kurzes Interview finden Sie hier.

November 2014, Karl-Josef Heinrichs