Kreuzfahrten Reisen First Reisebüro Lagraff Kreis Neuwied

Sie sind hier:

Mit MS Sans Souci von Berlin bis Stralsund

Mit AIDAvita auf der Seine

Mit AIDAsol von den Kanaren nach Hamburg

Einführung des neuen Flagschiffes MSC Seaside

Abenteuer rund ums Stettiner Haff

Mit dem Traumschiff zu den Cruisedays

Schiffshebewerk Niederfinow

Unterwegs mit Bernina und Glacier-Express

Unterwegs mit A-ROSA viva auf der Seine

Mit AIDA bella von Bangkok nach Shanghai

Unterwegs mit AIDA bella in Südostasien

Donau Weihnachtsmärkte mit A-ROSA Donna

Große Ostseereise mit AIDAvita

Traum in Eis

Mit MS Hamburg von Lissabon bis Honfleur

Elbimpressionen zwischen Berlin und Prag

Einführungsfahrt auf der AIDA Prima

Mit AIDAaura durch die griechische Inselwelt

Route Classique mit A-ROSA STELLA

Noch mehr Raum zum Wohlfühlen - Mein Schiff 4

Elbimpressionen zwischen Berlin und Prag

Höhepunkte der Donau

Legerer Luxus auf höchstem Niveau - EUROPA 2

Fahrt zur Heimat der Kreuzfahrtschiffe

Archiv

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Newsletter

Gewinnspiele

Firmengeschichte

Reisetipps

Fotogalerie

Ihre Meinung

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Sommer mit Stil

Papenburg ist Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Bei einer Gruppenreise von FIRST Reisebüro Lagraff konnten sich die Teilnehmer selbst davon überzeugen. Wo sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden. So gehörte natürlich auch ein Besuch der Meyer-Werft dazu. Dabei bietet das Besucherzentrum der Werft interessante Einblicke in den Schiffbau. Von zwei Besuchergalerien kann man die im Bau befindlichen großen Kreuzfahrt-, Forschungs- und Flusskreuzfahrtschiffe bewundern. Der Besuch begann mit einem Überblick über die 200-jährige Unternehmensgeschichte.

Zudem wurden spannende Einblicke in den modernen Schiffbau gewährt: Kurzweilige Filme, eine Musterkabine, Fotos aus den Innenleben der Schiffe sowie Informationen und Exponate zum Stahlbau oder zur computergesteuerten Konstruktion erwarteten die Gäst.
Zum weiteren Programm der erlebnisreichen Fahrt gehörten eine Besichtigung des Emssperrwerkes bei Gandersum, eine Stadt- und Hafenrundfahrt, Besuche auf dem Gut Altenkamp und dem Berentzenhof in Haselüne.