Kreuzfahrten Reisen First Reisebüro Lagraff Kreis Neuwied

Sie sind hier:

Einführung des neuen Flagschiffes MSC Seaside

Abenteuer rund ums Stettiner Haff

Mit dem Traumschiff zu den Cruisedays

Schiffshebewerk Niederfinow

Unterwegs mit Bernina und Glacier-Express

Unterwegs mit A-ROSA viva auf der Seine

Mit AIDA bella von Bangkok nach Shanghai

Unterwegs mit AIDA bella in Südostasien

Donau Weihnachtsmärkte mit A-ROSA Donna

Große Ostseereise mit AIDAvita

Traum in Eis

Mit MS Hamburg von Lissabon bis Honfleur

Elbimpressionen zwischen Berlin und Prag

Einführungsfahrt auf der AIDA Prima

Mit AIDAaura durch die griechische Inselwelt

Route Classique mit A-ROSA STELLA

Noch mehr Raum zum Wohlfühlen - Mein Schiff 4

Elbimpressionen zwischen Berlin und Prag

Höhepunkte der Donau

Legerer Luxus auf höchstem Niveau - EUROPA 2

Drei Metropolen im Walzertakt

Hamburger Hafengeburtstag hautnah erlebt

Südfrankreich und Rhone mt A-ROSA Stella

Fahrt zur Heimat der Kreuzfahrtschiffe

Archiv

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Newsletter

Gewinnspiele

Jahresgewinnspiel 2016

Firmengeschichte

Reisetipps

Fotogalerie

Ihre Meinung

Impressum

AGB

Schon bei der Anfahrt zum Hafen waren wir beeindruckt vom Anblick dieses spektakulären Schiffes. Nun konnten wir als einer der ersten einen Blick auf das neuste Schiff der AIDA-Flotte, die AIDA Prima, werfen. Wir waren gespannt und freuten uns, vom 21.04 – 23.04.16, die AIDA Prima testen zu können…und diese Zeit war noch zu kurz um das gesamte Schiff kennenzulernen. - Denn die AIDA Prima hat wirklich viel zu bieten.

Auf 18 Decks verteilen sich zahlreiche Restaurants und Bars, teilweise mit Innen- und Außenbereich. Eine Neuerung hierbei: Neben Buffet- und A la Carte-Restaurants gibt es jetzt auch Spezialitätenrestaurants bei denen man am Platz bedient wird und nur die Getränke gegen Aufpreis sind.
Mittig des Schiffes befindet sich das Theater, welches sich über drei Decks zieht und jeden Abend mit den spektakulären AIDA-Shows auf die Passagiere wartet.

Auch die kleinen Gäste kommen auf der AIDA Prima nicht zu kurz: Neben einem Kinder- und Jugendclub gibt es jetzt auch neu einen Miniclub, der auf die Betreuung der „Kleinsten“, ab sechs Monaten, ausgelegt ist. Alle drei Clubs befinden sich im Four Elements, einem überdachten Activitybereich, mit Wasserrutschen, Lazy River und Hochseilgarten.

Das ultimative Highlight der Prima ist jedoch der Beach Club. Er ist überdacht, jedoch UV-Licht durchlässig, sodass hier ganzjährig ein karibisches Flair herrscht. Der Pool, die Liegen und Bars laden hier nicht nur tagsüber zum Relaxen ein, auch am Abend kann man hier ein entspanntes Strandfeeling bei einer der zahlreichen Beachpartys genießen.

Sind Sie nun neugierig geworden auf das neue AIDA-Lächeln?
Weitere Tipps und Highlights erfahren Sie direkt bei uns.

Wir freuen uns auf Sie,
Michaela Ehlen und Adriana Schmitz

Unser Mitarbeiter Karl-Josef Heinrichs war ebenfalls schon auf der AIDA prima. Hier finden Sie sein Video vom Auslaufen der AIDA prima aus dem Hamburger Hafen:

Hier geht es zum Reiseblog von Krl-Josef Heinrichs auf der AIDA prima